ElarScan A2-400

Günstiger und kompakter professioneller Planetenscanner, 300-600dpi, optisch verstellbar

Die Overhead-Scanner-Serie ElarScan A2-400 ist für die Digitalisierung gebundener und flacher Dokumente verschiedener Art bis DIN A2+ in jedem physischen Zustand konzipiert, auch solche mit unvollständiger Öffnung, Staus und anderen Merkmalen.

ElarScan A2-400
ElarScan A2-400
ElarScan A2-400

ElarScan A2-Modelle sind mit CMOS-RGB-Sensoren mit großer Schärfentiefe, der Möglichkeit zur Vorverarbeitung von Scans im LiveView-Modus, einem Autofokussystem und einem interaktiven optischen Zoom zur digitalen Steuerung der Scanauflösung ausgestattet.

Interaktiver optischer Zoom mit digitaler Steuerung

Ein einzigartiges Merkmal von ElarScan A2 ist der interaktive optische Zoom, der es ermöglicht, kleine Objekte und Fragmente mit erhöhter optischer Auflösung ohne Software-Interpolation zu digitalisieren und die optimale Ausgabe-Scanauflösung schnell auszuwählen und zu steuern.

Die intuitive Bedienung über die Programmoberfläche oder das Bedienfeld ermöglicht es, die gewünschte Größe einzustellen oder das Dokumentenformat auszuwählen. Unterstützt durch die Software SDI (Software zum Erstellen von Dokumentbildern) "Professional Version" ermittelt das optische System automatisch den optimalen Scanbereich und passt die Optik stufenlos an, um eine maximale Auflösung zu erreichen.

Bildvorverarbeitung in Echtzeit

Die gescannte Originalvorlage wird nicht nur in Echtzeit auf dem Bildschirm angezeigt (LiveView), sondern ermöglicht auch eine Bildvorverarbeitung ohne Vorscannen - durch eine Vorschau in Echtzeit auf dem Bildschirm des Bedieners: einschließlich FreeFrame für das Scannen von bis zu 20 Fragmenten gleichzeitig, für automatische Formatierung, Multimasking, Seitenteilung, Zuschneiden und andere Operationen. Diese Funktion wird von der Zusatzsoftware SDI (Software zum Erstellen von Dokumentbildern) "Professional Version" unterstützt.

preprocessing.jpg

Ergonomische Bedienelemente

Das Scannen mit ElarScan ist bedienerfreundlich organisiert und bietet höchste Digitalisierungsleistung. Der Benutzer braucht das Dokument nur mit der bedruckten Seite nach oben in die Halterung zu legen und den Scanvorgang auf eine der folgenden Arten zu starten: über die integrierte Steuerungssoftware, die Scan-Starttasten an der Halterung oder den optionalen Fußschalter. Mit der Software SDI (Software zum Erstellen von Dokumentbildern) " Professional Version" ist es möglich, den Start des Scannens mit der eingestellten Verzögerungszeit und den automatischen Start des Scannens bei Erkennung des Abschlusses des Umblätterns (oder des Austausches des Originals) einzustellen.

Das ergonomische Bedienfeld von ElarScan A2 wurde auf der Grundlage jahrelanger Erfahrung in Massendigitalisierungsprojekten entwickelt. Das Gerät ist staub- und feuchtigkeitsgeschützt und verfügt über eine LED-Anzeige der Betriebsmodi. Alle Tasten auf dem Bedienfeld sind mit eindeutigen Piktogrammen versehen.

Integriertes adaptives licht

Die hohe Scanqualität und korrekte Farbwiedergabe von ElarScan A2 wird unter anderem durch die moderne Repro-Beleuchtungstechnologie gewährleistet. Der Scanner ist mit drei Beleuchtungsarten ausgestattet: einer Auflichtbeleuchtung für die Digitalisierung im V-Modus und einem Repro-Beleuchtungssystem mit zwei verstellbaren Seitenbeleuchtungen für das Scannen im Flachmodus.

camera-lince.png

Kühle LED-Lampen geben keine schädliche UV- und IR-Strahlung ab und gewährleisten eine lange Lebensdauer. Das flexible, adaptive Beleuchtungssystem von ElarScan eliminiert Gegenlicht, Blendung und Schatten selbst mit Schutzbrillen. Die Hintergrundbeleuchtung wird während des Scannens aktiviert, Sie können auch den Beleuchtungsmodus auf konstante Beleuchtung einstellen.

Universalhalterung

Die Halterung lässt sich in einem Winkel von 90, 120 und 180 Grad öffnen und ist für das Scannen von Originalen mit einer Dicke von bis zu 15 cm und einem Gewicht von bis zu 15 kg ausgelegt.

Alle wesentlichen Strukturelemente der Bücherwiege bestehen aus Metall und sind für langfristiges, intensives Arbeiten ausgelegt. Wenn es erforderlich ist, Originale im V-Modus auszurichten, kann das eigenständige Glättglas (Option) verwendet werden.

quality.png

SDI (Software für Document Imaging) umfasst eine breite Palette intelligenter Scanfunktionen, Projekt- und Benutzerprofilverwaltung, Bildnachbearbeitung, einschließlich:

  • Vorverarbeitung von Scans basierend auf Live-Vorschau. ElarScan führt viele Bildgebungsvorgänge im Live-View-Modus durch - vor dem Scannen, einschließlich der Auswahl von bis zu 20 Bereichen (Fragmenten) für gleichzeitiges Scannen mit freiem Rahmen, Einrichten der automatischen Formatierung, Mehrfachmaskierung, Paginierung, Zuschneiden usw. Legen Sie mehrere Objekte auf die Ladestation - das System erkennt jedes automatisch und erstellt separate Dateien in einem Scan.
  • Die eingebaute OCR-Engine. Im Streaming-Nachbearbeitungsmodus erkennt ElarScan automatisch Text in über 50 Sprachen und erstellt PDF / A mit Volltextsuchfunktion.
  • Virtuelle Assistenten. Transparente Vorlagen von zuvor gescannten Dokumenten und ein Raster von Hilfslinien, die dem Livebild auf dem Bildschirm überlagert sind, helfen dem Bediener, das Original auf der Wiege zu positionieren.
  • Laser-3D-Korrektur der Seitenkrümmung. Wenn es nicht möglich ist, die Druckgläser zu glätten, führt das Lasersystem eine dreidimensionale Analyse des Originals in Echtzeit durch und hilft, die Biegung in den gescannten Bildern zu beseitigen.
  • 3D-Laserkorrektur der Seitenkrümmung. Wenn die Seiten nicht mit Andruckgläsern geglättet werden können, führt das Lasersystem eine Echtzeit-3D-Analyse der Originale durch und hilft dabei, Krümmungen in den gescannten Bildern zu beseitigen.
  • Manage projects and user profiles. The operator can save the selected optimal settings for later use for similar documents. Each started scanning project can be copied to other ElarScans for joint work with common settings, as well as exported (transferred) to another ElarScan at any stage of execution - along with already made scans and post-processing.
  • Post-processing editor. More than 40 built-in filters are available to set up automatic batch post-processing, implemented including in "night" and in the background - including image correction and enhancement, generation of output file formats. The system allows you to set up "hot folders" for collecting and collaborative post-processing of images from multiple devices, including document scanners of other types and manufacturers.

Technische Daten

Scanner type:
  • Planetary scaner;
  • Table top position;
  • Built-in universal cradle and lighting system;
  • Computer unit (included in the equipment set).
Book cradle:
  • Universal V-shaped manual book cradle with independent manual adjustment of the angle of inclination of the cradle;
  • Opening angle 90, 120 and 180 degrees.
Lighting system: Integrated, adaptive, LED lamps without IR and UV radiation.
Scan system: Camera with CMOS RGB sensor.
Scan Resolution: 300-600dpi, optically adjustable.
Interactive optical zoom: With feedback and digital control, with the ability to automatically adjust the maximum resolution for a given scanning format (when using Professional version software — an option).
Maximum format: A2++ (650×420 mm).
Scan time: 0,5 sec., regardless of the size of the original.
Max. thickness of originals: 10 cm.
Max. weight of originals: 15 kg.
Control interface:
  • Dust and waterproof control panel with quick scan buttons;
  • Wide-format monitor to provide real-time preview and work with the complex software.
Embedded software:
  • Software for document imaging (SDI) basic version for ElarScan control;
  • Software for document imaging (SDI) full version (option) includes batch scanning functions, project and user profile management, filters and post-processing procedures, external image import, multilingual OCR and others. Can be installed on a separate computer.
Software for document imaging (SDI) basic version functions:
  • Batch scanning of documents, sections or books of various formats;
  • Geometric image correction when scanning with an original opening angle of 90, 120 and 180 degrees;
  • Access to camera software settings and save them in a scan job (Project);
  • Automatic detection of original size;
  • The ability to quickly jump to any scanned image;
  • View thumbnail image of all scans, ability to move the scanned image within the project with automatic re-numbering;
  • Deleting and replacing a failed scanned images;
  • Saving images to hard drive or to a network folder;
  • Auto-naming a files using variables and their combinations:
    • Name of computer;
    • Counter with the specified number of digits.
  • Scan start:
    • Using the scan start button;
    • Using software interface.
Additional functions of Software for document imaging (SDI) full version:
  • Interactive optical zoom with feedback and software control with the ability to automatically adjust a maximum resolution to selected scan size;
  • Splitting a scan into two separate pages and then saving it as two separate files;
  • Setting up Projects (jobs) and Profiles, allowing you to optimize the work of the operator;
  • Export/Import of scan Projects in order to preserve and/or transfer the jobs to other ElarScan or PC;
  • Free masking mode (selection of fragments) by real-time live preview;
  • Loading images in JPEG format from external sources by the «Hot folder» mode;
  • Switching from scanning mode to processing mode and vice versa at any time without the need to save current changes in image files;
  • Setting up and applying the ICC profiles;
  • Geometric image correction;
  • Access to camera software settings and save them in a scan Project;
  • Automatic detection of original size;
  • Ability to save raw images;
  • Archiving in ZIP format for sending by e-mail;
  • Saving images in cloud storage;
  • Rich auto-naming of scans using variables and their combinations:
    • Username;
    • Image size in pixels;
    • Resolution in dpi;
    • Date in the format dd.mm.yyyy;
    • Counter with the specified number of digits.
  • Starting a scan:
    • Manually, through the software interface;
    • By interval (after a specified period of time);
    • Using the automatic page turn detection function.
  • Recognition of a barcode on a scanned document, using a barcode to name a target folder;
  • OCR to PDF with text layer (support for more than 50 languages);
  • Batch post-processing of uploaded images from external sources;
  • Correction of brightness, contrast, saturation, gamma;
  • Image sharpening;
  • Image alignment;
  • Removing black borders and warps;
  • Removing the background of an image;
  • Removing debris from an image;
  • Removal of background «garbage», noise and spots for b/w images;
  • Scaling as a percentage of the original size;
  • Enlargement, reduction and rotation of the image;
  • Text lines alignment;
  • Clipping borders by the field;
  • Clipping borders by meaningful information — cropping the scan image by text/picture field;
  • Replenishment of edges by adding an extra margin and aligning edges using sheet geometry;
  • Block clearing — deleting an image inside or outside the selected area;
  • Masking the operator’s fingers;
  • Light level equalization;
  • Image centering;
  • Applying an electronic stamp to the image;
  • Saving multiple areas of an image as separate files (multi-masking);
  • Rotate by a given angle (multiple of 90 degrees or arbitrary);
  • Mirroring — reflecting the image vertically or horizontally;
  • Converting color and gray images to b/w without losing meaningful information;
  • Inversion of colors;
  • Setting up and preservation of a sequence of image processing operations (processing profiles);
  • Active post-processing mode — applying the processing profiles to coming images;
  • Return to the original image (undo) with the ability to undo all or each individual image processing filters.
Connection interface: USB; LAN (Gigabit Ethernet).
Additional (optional) modules and accessories:
  • Autonomous V-glass 120 degrees, 2xDIN A3 format;
  • Dust-proof covers;
  • The sensor monitor (recommended when using the scanner as a «self-service stand»).
Other: Dimensions: (L×W×H) — 620×640×730 mm
Weight: 30 kg
Power: 100-220V, 350W.

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorzunehmen. Technische Daten und Liefermengen können je nach Region variieren. Kontaktieren Sie unseren offiziellen Vertriebspartner für weitere Informationen.